Diary
Vergangen
Gästebuch
Contact
Other
Links
Links
Links
Links
Links
------------------------- Design
Designer
Hey, ich bin 19-Jahre alt, 1,72 m groß, blond & im moment ziemlich unzufrieden mit meiner Figur, aber das soll sich ja jetzt ändern!!! Ich pack das =)

Mehr??
Planung

Der morgige Montag, 4.1.10 ist mein Startpunkt.

Ab da an gilt:
1. Gesund ernähren
2. nicht naschen
3. Bewegung

Wobei 1. eigentlich schon zutrifft, eben bis auf die Schokolade
bei 2. wirds schon schwieriger, aber ich denke ich werde ma ausmisten, alles was mich reizen könnte, einfach in die Mülltonne und die nächsten Monate nur bei Abenden mit Freunden Süßigkeiten einkaufen!
Bewegung, nun ja, da ich noch bis Mittwoch krankgeschrieben bin, schauts mit der Bewegung auch ziemlich schlecht aus, aber vllt ist ein kleiner Spaziergang drin und meine täglichen Bauchübungen

...die hab ich während meiner Grippe auch vernachlässigt!

Gut also die Vorsätze sind gemacht, nun muss ich nur noch durchhalten, täglich aufschreiben was ich erreicht habe und wo ich gesündigt habe und mal schauen ob ich im März, das wären 3 Monate (jede Woche 1/2 Kilo, wären 6 Kg) mein Wunschgewicht wieder habe.
Ich weiß viel Arbeit, aber ich hoffe es lohnt sich!!!

 Gute Nacht

3.1.10 23:03


Werbung


Job: Bankkauffrau

Seit September mache ich eine Lehre zur Bankkauffrau, heißt schlichtweg, Bürojob und null Bewegung. Die Arbeitszeiten sind auch gewöhnungsbedürftig, so war ich gegen zwei von der Schule zuhause, spielte nebenbei Tennis und hatte auch so genug Bewegung...

...das Tennisspielen habe ich aufgegeben, das einmal-wöchentliche schwimmen am Donnerstag Abend mache ich nur noch selten, da ich bis sechs Uhr arbeiten muss.

Und so, wie es kommen muss, habe ich mir in den drei Monaten, mein gesamtes Geschafftes vom Vorjahr bzw. Sommer, wieder angefuttert. Zudem muss man sagen, es kam die Vorweihnachtszeit mit Plätzchen und Glühwein, aber auch so.

Ich esse tagsüber zu wenig, d.h. frühstücken ja, Mittags meist nur ein belegtes Brötchen vom Bäcker. Wenn ich dann abends heimkomme mach ich mir meistens etwas Warmes, aber schnell muss es gehn, also Nudeln oder Reis mit irgendetwas.

Dann überfällt mich aber der Heißhunger, dann greife ich nachdem Essen noch zu Tonnenweise Schokolade...und so wie musste es kommen, habe ich die Pfunde wieder drauf.

Im Moment liege ich noch mit Grippe im Bett, also 2mal shit, da ich keine Bewegung habe, und mein Essensprogramm auch nicht nach Plan durchziehen kann.

...aber ab morgen soll sich das ändern!!!
Ich pack das wieder an, ich muss und ich will mein Gewicht vom Sommer wieder erreichen

3.1.10 22:56


Start: 04.01.10

Guten Abend,
dieser Weblog soll mir dabei helfen in einigen Monaten wieder mein Wunschgewicht zu erreichen.

 Im vergangenen Jahr (2009) habe ich mithilfe von Weight Watchers, weil meine Mum da mitmacht, gesunder Ernährung und natürlich genug Bewegung einige Kilos abgenommen. Ich würde sagen, ich hatte mal um die 60 Kg, und kam damit runter auf 53,6 kg.

 Was mit total happy gemacht hat. Bei einer Größe von 1,72 cm, darf ich mich da wirklich nicht beschweren. Einige werden jetzt denken, das 60 kg auch total Ok sind und wo mein Problem liegt, aber ich fand es einfach toll. Ich habe Kleider in 34/36 gekauft, ging gern ins Freibad und war einfach happy mit meinem Körper.

 Leider hat sich das in den letzten 3 Monaten geändert - nämlich seit ich zu arbeiten begonnen habe. 

3.1.10 22:49


Gratis bloggen bei
myblog.de